Café Mattea B.

Das großräumige Berliner Café lädt seine Gäste mit dem Stile der Postmoderne zum Verweilen ein. Diesen Stil untermalend, empfängt eine alte Thekenvitrine, mit authentischen schwarzen Relieffliesen im Hintergrund, diese mit einem Auszug der hiesigen Spezialitäten.

Anno 2017: Der Schaltschrank

Ein Puppen-Küchenbuffet aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts wurde hierzu zu einer Schaltzentrale einer 2-Kanal- Lichtsteuerung modifiziert. Dieses ist dem vorhandenen Küchenbuffet im Jugendstil angelehnt und beherbergt einen Netzschalter im Oberschrank sowie für jeden Lichtkanal je einen Dimmschalter im Unterschrank.

Mit dem Schaltschrank werden die Beleuchtung der Vitrine als auch jene über der Arbeitsfläche parallel bedient, wobei mittels Verwendung spezieller Leuchtmittel insbesondere die ästhetischen Relieffliesen betont werden. Die Lampenschirme sind eigens gefertigt, jene der Vitrine sind zudem justierbar, die Leuchtmittel frei zugänglich und die Schaltschrank-Konstruktion durch einen modularen und leicht zugänglichen Aufbau äußerst wartungsfreundlich.